Beuth-Cloud

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) der Beuth Hochschule hat Ende 2016 den Betrieb einer hausinternen Cloud-Lösung auf Basis von nextcloud © aufgenommen. Im Sommer 2017 hat die Beuth Hochschule daher einen Service-Vertrag mit der Firma Nextcloud GmbH abgeschlossen. In diesem Rahmen stellt das HRZ den Dienst allen Angehörigen der Beuth Hochschule seit April 2018 zur Verfügung. D.h. die Beuth-Cloud ist sowohl für Hochschullehrer/innen, Lehrbeauftragte und Mitarbeiter/innen als auch für Studierende zugänglich. Die eingesetzte Software ist eine quelloffene Alternative zu viel genutzten und bekannten kommerziellen Lösungen wie Dropbox und Co., mit dem Vorteil, dass die Daten datenschutzkonform ausschließlich auf den Servern der Beuth Hochschule gespeichert werden.

Mit Hilfe Ihres Beuth-Accounts können Sie sich auf der folgenden Seite an der Beuth-Cloud anmelden: https://cloud.beuth-hochschule.de. Hier können Sie Daten hochladen, verwalten, bearbeiten und mit beliebigen anderen Personen austauschen, wozu auch Externe zählen, ohne dass diese einen direkten Zugang für die Beuth-Cloud benötigen.

Der Dienst synchronisiert auf Wunsch mit Hilfe von zusätzlichen Programmen Ihre persönlichen Daten auf mehrere/unterschiedliche Endgeräte. Die sog. Clients für diese Datensynchronisierung stehen aktuell für Windows, Linux, OS X, iOS und Android zur Verfügung. Die Dateien sind aber auch über ein Webinterface oder über WebDAV erreichbar. Über verschiedene zusätzliche Plugins können Sie darüber hinaus folgende Funktionalitäten innerhalb bzw. mit Hilfe der Beuth-Cloud nutzen: u.a. eine Fotogalerie, einen Markdown-Editor, einen Audioplayer Kalender, Kontakte, eine Aufgabenliste, Bookmarks, Deck, sog. Kreise, einen E-Book-Reader und einen Newsreader.

Des weiteren bietet das HRZ Ihnen Funktion der Online-Bearbeitung von einfachen Office-Dokumenten (Word, Excel und PowerPoint) mit Hilfe von Collabora Online Office an. Seit Juni 2018 gibt es auch dafür einen Service-Vertrag, ebenfalls mit der Firma Nextcloud GmbH. Diese Funktion ist seit Juli 2018 für alle Hochschulangehörigen freischaltet.

Derzeit bieten wir Ihnen eine maximale Speicherkapazität von 10 GB pro Person und Beuth-Account an.

Bei Fragen oder Anregungen, bzw. wenn Sie dringend mehr Speicherplatz benötigen, wenden Sie sich bitte an hrz@beuth-hochschule.de.

  • Zuletzt geändert: 2018/07/17 15:25