E-Mail

Alle Studierenden, Lehrende, Mitarbeiter/Innen und andere Angehörige der Beuth Hochschule mit einem persönlichen Beuth-Account erhalten automatisch eine eigene, persönliche E-Mail-Adresse der Domain @beuth-hochschule.de.

Verschiedene E-Mail-Server verwalten die E-Mail-Postfächer. Seit Jahren ist das E-Mail-System auf Basis von postfix, amavis, clamav, spamassasin & dovecot in Betrieb, auf dem sich die E-Mail Postfächer für Studierende befinden. Als zweites Mailsystem wurde vor einigen Jahren Exchange der Firma Microsoft etabliert. Es bietet einen höheren Funktionsumfang für den Dienstgebrauch. Das Hochschulrechenzentrum empfiehlt allen Mitarbeiter/Innen der Beuth Hochschule standardmäßig die Nutzung des Exchange Postfachs für Lehrende und Mitarbeiter1).

Die URL zum Webinterface lautet: https://webmail.beuth-hochschule.de

Alternativ können Sie mit einem E-Mail-Programm oder einer App auf Ihr Postfach zugreifen. Genauere Informationen über die Konfiguration finden sich in diesem Kapitel: Client Konfiguration.

File Delivery System

Das E-Mail-System der Beuth Hochschule versendet per E-Mail Dateianhänge bis zu einer Größe von 20 MB. Möchten Sie auf einfache Art und Weise größere Dateien versenden, nutzen Sie bitte das File Delivery System (FDS). Nach der Anmeldung auf fds.beuth-hochschule.de mit Ihrem Beuth-Account können Sie dort eine E-Mail-Adresse eingeben, an die Sie etwas versenden möchten, weiterhin wählen Sie ein oder mehrere Dateien bis zu einer maximalen Größe von 500 MB aus, die verschickt werden sollen. Der Versand wird mittels „Send it“-Buttom angestoßen. Der Empfänger erhält eine E-Mail, mit der er gebeten wird, einen mitgelieferten Link anzuklicken, über den er dann direkt auf die gesendeten Dateien zugreifen kann.

Wunsch-E-Mail-Adresse

Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Standard-E-Mail-Adresse unter einer anders lautenden Beuth-E-Mail-Adresse erreichbar sein möchten, dann mailen Sie

  • Ihren Beuth-Account (z.B. „s98765“) und
  • Ihre Wunsch-Beuth-Hochschul-E-Mail-Adresse (z.B. „Maxi.Muster@beuth-hochschule.de“)

unter dem Betreff: „Email-Zusatzadresse“ an hrz@beuth-hochschule.de.

Die URL zum Webinterface lautet: https://post.beuth-hochschule.de

Alternativ können Sie mit einem E-Mail-Programm oder einer App auf Ihr Postfach zugreifen. Genauere Informationen über die Konfiguration finden sich in diesem Kapitel: Client Konfiguration.

Neu erstellte Mitarbeiteraccounts erhalten als Standardmailadresse vorname.nachname@beuth-hochschule.de . Auch bestehende Accounts sollen nach und nach auf diesen Standard umgestellt werden, um ein einheitliches Bild im Mailverkehr herzustellen.

* Geplant


1)
Bei Neueinstellungen ist dies der Standard
  • Zuletzt geändert: 2016/12/08 16:22