zugang:fileshare

You are not allowed to perform this action

Datei-Share

Mit Ihrem Beuth-Account können Sie auf verschiedene Datei-Shares 1) zugreifen. Dazu zählen das „Intranet“-Datei-Share und Ihr persönliches „Home-Laufwerk“.

Auf Computern, die vom HRZ verwaltet werden, sind einige Einstellungen vorkonfiguriert:

  • Auf Windows-Computern steht Ihr persönliches „Home-Laufwerk“ automatisch als Laufwerk U: zur Verfügung.
  • Auf Linux-PCs und -Servern finden Sie Ihr „Home-Laufwerk“ als Verzeichnis ~/ bzw. unter: /home/campus/<IHR-BEUTH-ACCOUNT>

Mit Ihrem eigenen PC oder MAC können Sie auch auf Datei-Shares der BeuthHS zugreifen. Er muss mit dem Beuth-Netzwerk verbunden sein und Sie sollten den jeweiligen UNC-Pfad kennen. Dann sind es nur wenige Handgriffe.

Windows

\\beuth-hochschule.de\data\myHome

Variante für Linux und MAC

In Linux und auf dem MAC gibt es einige Varianten, um Datei-Shares zu verbinden. Bei Bedarf konsultieren Sie bitte Ihre Lieblingssuchmaschine im Internet oder ggf. den persönlichen Nerd.

smb://beuth-hochschule.de/data/myHome

Es ist korrekt, dass die Pfade zum „Home-Laufwerk“ für alle Personen „myHome“ lauten. Das zugrundeliegende Computersystem „weiß“, wer auf „myHome“ zugreift und blendet für jede Person die richtigen Daten ein. Diese vereinfachte Art bietet auch zusätzlichen Schutz.

Bei Problemen können Sie die klassischen Varianten benutzen:

Windows

\\beuth-hochschule.de\data\home\<IHR_BEUTH_ACCOUNT>
z.b. \\beuth-hochschule.de\data\home\s12345

Linux/MAC

smb://beuth-hochschule.de/data/home/<IHR_BEUTH_ACCOUNT>
z.b. smb://beuth-hochschule.de/data/home/s12345 

1)
„Datei-Share“ und „File Share“ bezeichnen beide das Gleiche. Windows nennt es „Datei-Freigabe“ und „Netzwerklaufwerk“, ugs. ist auch „Netzwerkspeicherort“ und kurz „Share“ üblich.
  • Zuletzt geändert: 2017/12/04 19:29