VPN

Um von außerhalb der Beuth Hochschule auf interne, zugangsbeschränkte Ressourcen zuzugreifen, können Sie unseren VPN-Zugang nutzen. Damit stellen Sie eine sichere (verschlüsselte) Verbindung von Ihrem PC, über das Internet, in das interne Netzwerk der Beuth Hochschule her. Sie können dann z.B. auf die Angebote der Bibliothek zugreifen. Abhängig von Ihrer Statusgruppe erhalten Sie Zugriff auf weitere Ressourcen und Dienste.

Die Installation des Forticlient ist zwingend notwendig. Eine Version für IOS1) und Android2) ist verfügbar.

Sobald Sie via SSLVPN mit dem Netz der Beuth Hochschule verbunden sind, können Sie auf Datei-Shares und Ordner genauso zugreifen, als wären Sie vor Ort an der Beuth.

SSLVPN über Forticlient


Und hier noch ein (vom HRZ nicht überprüfter) Tipp eines Studierenden für Linux: „Es gibt … für Linux eine … schlankere Variante, die auch zum Teil schon in den Repos ist:

https://github.com/adrienverge/openfortivpn

Über den Befehl 'sudo openfortivpn sslvpn.beuth-hochschule.de:443 –username=USER' funktioniert das … einwandfrei.“


1)
Installieren Sie die APP aus dem App-Store und folgen Sie dann der Anleitung: SSLVPN mit dem Forticlient
2)
Installieren Sie die APP aus dem Play-Store und folgen Sie dann der Anleitung: SSLVPN mit dem Forticlient
  • Zuletzt geändert: 2018/08/02 12:29